AGB

Link zur Datenschutzbelehrung

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

A. Grundbestimmungen

  1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie sich bei uns als Anbieter schließen (HMB | TEC GmbH) über die Website www.hmb-tec.de und andere Internet-Vertriebsportale von uns in Auftrag gegeben. Sofern nicht anders vereinbart, wird die Aufnahme Ihrer eigenen Bedingungen abgelehnt.
  2. Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die für den gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit überwiegend nicht in Betracht kommen. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine juristische Person, die bei der Ausübung seiner eigenen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt, wenn eine rechtliche Transaktion abgeschlossen ist.

B. Zustand des Vertrags

  1. Der Gegenstand des Auftrags ist der Verkauf von Waren und / oder die Bereitstellung von Reparaturdienstleistungen.
    Unsere Angebote im Internet sind nicht bindend und nicht ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.
  2. Sie können ein verbindliches Kaufangebot (Bestellung) über den Online – Warenkorb – System vor.
    Die Waren und / oder Reparaturleistungen für den Kauf bestimmt sind , in den „Warenkorb“ abgelegt. Sie können die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste den „Warenkorb“ aufrufen und jederzeit Änderungen vornehmen. Nach dem Eintritt in die „Cash“ -Seite und die Eingabe der persönlichen Daten sowie die Zahlungs- und Versandbedingungen, alle Auftragsdaten wieder auf der Seite Auftragsübersicht angezeigt werden.
    Vor dem Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit , zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück“ des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.
    Mit dem Absenden der Bestellung über den Button „Kaufen“, geben Sie ein verbindliches Angebot bei uns.
  3. Die Annahme des Angebots (und damit der Vertragsabschluss) erfolgt unmittelbar nach Bestellung durch Bestätigung in Textform (zB E-Mail), in dem Sie die Ausführung der Bestellung oder Lieferung der Ware (Bestellbestätigung) bestätigen.
    Wenn Sie nicht eine entsprechende Meldung erhalten haben, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden. Ist dies nicht der Fall ist, werden die bereits erbrachten Leistungen unverzüglich zurückerstattet.
  4. Ihre Wünsche für die Erstellung eines Angebots sind nicht bindend für Sie. Wir bieten Ihnen ein verbindliches Angebot in Textform (zB per E-Mail), die Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen.
  5. Die Bearbeitung der Bestellung und Übermittlung aller erforderlichen Informationen im Zusammenhang mit dem Abschluss des Vertrages wird teilweise per E-Mail automatisiert. Sie müssen daher sicherstellen, dass die E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben korrekt ist, wird der Eingang der E-Mails technisch gewährleistet ist und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert.

C. Zustand des Auftrags für Download-Produkte

  1. Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Download-Produkten. Bereits bei der Einstellung des jeweiligen Download-Produkt auf unserer Website einreichen wir ein verbindliches Angebot eines Kaufvertrages an die Bedingungen in der Artikelbeschreibung zu schließen.
  2. Der Kaufvertrag kommt auf der Online – Warenkorb – System wie folgt:
    Die Kauf bestimmt Download – Produkte sind im „Warenkorb“ abgelegt. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste kann der Kunde rufen Sie den „Warenkorb“ und Änderungen jederzeit möglich . Nach Eingabe der „Cash“ -Seite und die Eingabe der persönlichen Daten sowie die Zahlungsbedingungen, die Auftragsdaten wieder auf der Bestellübersichtsseite angezeigt.
    Vor dem Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit , zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück“ des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.
    Mit dem Absenden der Bestellung über die „zu zahlen , um“ Knopf, erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebots, wodurch der Kaufvertrag zustande kommt.
  3. Die Verarbeitung der Bestellung und Übertragung aller im Zusammenhang erforderlichen Informationen mit dem Abschluss des Vertrages wird teilweise per E-Mail automatisiert. Sie müssen daher sicherstellen, dass die E-Mail-Adresse, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben korrekt ist, wird der Eingang der E-Mails technisch gewährleistet ist und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert.

D. Nutzungslizenz für Download-Produkte

  1. Die angebotenen Download-Produkte sind urheberrechtlich geschützt. Sie erhalten eine einfache Nutzungslizenz für jeden Download Produkt von uns gekauft werden, empfangen, wenn nicht anders in der jeweiligen Artikelbeschreibung auf der Website angegeben.
  2. Die einfache Nutzungslizenz beinhaltet die Erlaubnis , zu speichern und / oder eine Kopie des Download – Produkt für den persönlichen Gebrauch auf Ihrem Computer oder ein anderes elektronisches Gerät drucken.
    Sie sind aus, um den weiteren Kopien verboten. Es ist ausdrücklich zu ändern oder zu modifizieren , eine Datei oder einen Teil davon und machen es zur Verfügung an Dritte privat oder kommerziell verboten.

E.-Service für Reparaturen

  1. Soweit Reparaturarbeiten unterliegt Vertrag, verdanken wir die Reparaturarbeiten aus der Leistungsbeschreibung. Wir bieten diese nach bestem Wissen und Gewissen, entweder persönlich oder durch Dritte.
  2. Sie sind verpflichtet, insbesondere zu kooperieren, können Sie den Fehler auf dem Gerät möglichst umfassend zu beschreiben haben und das defekte Gerät zur Verfügung zu stellen.
  3. Sie tragen die Kosten für die Übertragung des defekten Gerätes zu uns.

F. Retentionsrecht, Eigentumsvorbehalt

  1. Sie können nur ein Zurückbehaltungsrecht ausüben, soweit es Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis betrifft.
  2. Die Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises.
  3. Wenn Sie ein Unternehmer sind, sind auch folgende Anwendung: a) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung vor. Vor der Übertragung des Eigentums an der Vorbehaltsware, so ist eine Verpfändung oder Sicherheitsübertragung nicht permitted.b) Sie können die Ware im ordentlichen Geschäftsgang weiterzuverkaufen. In diesem Fall werden die Zuordnung Sie uns bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Rechnungsbetrages, die Sie aus dem Weiterverkauf zugute kommt, und wir nehmen die Abtretung an. Sie sind weiter zur Einziehung der Forderung ermächtigt. Wenn Sie nicht über Ihre Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen richtig, wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Forderung selbst einzuziehen.c) Im Falle der Verbindung und Vermischung der Vorbehaltsware, so werden wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Rechnungswertes der Vorbehaltsware zu den anderen verarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung.d) Wir sind verpflichtet, die zur Freigabe von Sicherheiten, auf die wir auf Wunsch berechtigt sind, soweit der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die Forderung um mehr als 10% zu sichern. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.

G. Garantie

  1. Es gibt gesetzliche Mängelhaftung.
  2. Bei gebrauchter Ware beträgt die Gewährleistungsfrist ein Jahr ab Lieferung der Ware. Die einjährige Gewährleistungsfrist gilt nicht für Schäden, die uns aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Beschädigung oder falsche Angaben des Lieferanten, sowie im Falle von Regressansprüchen gemäß §§ 478, 479 BGB.
  3. Wenn Sie ein Unternehmer sind, gilt mutatis mutandis auch für Absatz 1: a) Die Qualität der Ware unterliegt nur auf unsere eigenen Daten und die Produktbeschreibung des Herstellers als vereinbart, aber nicht auf andere Werbung, öffentliche Versprechungen und Aussagen durch den Hersteller.b) Sie sind verpflichtet, die Ware unverzüglich und mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichungen zu prüfen und uns schriftlich über offensichtliche Mängel zu benachrichtigen, innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Ware; Dies gilt auch für versteckte Mängel von der Entdeckung später entdeckt. Die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche im Falle einer Verletzung der Pflicht ausgeschlossen zu prüfen und zu informieren.c) Im Falle von Mängeln werden wir nach unserer Wahl, machen Sie eine Garantie durch Reparatur oder Ersatz. Wenn der Defekt-Clearance nicht, so kann man, nach eigenem Ermessen, fordern eine Reduktion oder vom Vertrag zurücktreten. Die Defektfreiheit wird auf als fehlgeschlagen, nachdem der zweite Versuch nicht erfolgreich war, wenn die Art des Mangels oder den sonstigen Umständen nicht von ihm abweichen. Im Falle der Nachbesserung sind wir nicht von der Sendung erforderlich werden, was die erhöhten Kosten tragen der Ware an einen anderen Ort als dem Erfüllungsort, sofern die Verbringung entspricht nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware.d) Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Lieferung der Ware. Die verkürzte Gewährleistungsfrist gilt nicht für Schäden, die auf die von der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Beschädigung oder falsche Darstellung, sowie für Ansprüche nach den §§ 478, 479 BGB wenden.
  4. Soweit Sie Unternehmer sind, gilt folgende Arbeiten zur Reparatur von para unterscheiden. 1: Sie sind verpflichtet , den Service zur Verfügung gestellt sofort und mit der gebotenen Sorgfalt zu prüfen und schriftlich innerhalb von 7 Tagen nach der Benachrichtigung oder die Möglichkeit des Erwerbs von Wissen offensichtliche Mängel und Fehler zu melden; Die rechtzeitige Absendung genügt , um die Frist einzuhalten. Dies gilt auch für versteckte Mängel von der Entdeckung später entdeckt.
    Im Falle einer Verletzung dieser Anzeigepflicht ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.
    § 377 HGB gilt entsprechend.

H. Haftung

  1. Wir sind in voller Höhe für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Wir werden auch weiterhin ohne Einschränkung in allen Fällen von Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, im Falle des arglistigen Verschweigens eines Mangels haftet, die Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes angenommen, und in allen anderen Fällen gesetzlich geregelt.
  2. Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung hängt von der entsprechenden Regelung in unserer Kundeninformation (Teil II) und Allgemeine Geschäftsbedingungen (Teil I).
  3. Soweit wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Verpflichtungen, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung würde dies die Verwirklichung des Zwecks des Vertrages gefährden sowie Verpflichtungen durch den Vertrag über den Inhalt des Vertrages auferlegt werden, um den Zweck des Vertrages zu erreichen und auf die kann man regelmäßig vertrauen.
  4. Im Falle der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten, die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ist ausgeschlossen.
  5. Nach dem aktuellen Stand der Technik, die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und / oder jederzeit gewährleistet werden. Wir haften nicht für die kontinuierliche oder ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistungen.

I. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

  1. Deutsch Recht gilt. Im Fall der Verbraucher ist diese Rechtswahl nur gültig, soweit der Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthalts des Verbrauchers zurückgenommen (günstige Prinzip) wird nicht gewährt.
  2. Erfüllungsort für alle Leistungen aus der Geschäftsbeziehung und Gerichtsstand ergeben, mit denen wir tätig sind ist unser Sitz, sofern Sie kein Verbraucher, sondern Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen. Gleiches gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU, oder der Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Zeitpunkt der Beschwerde nicht bekannt. Die Befugnis, auch das Gericht an eine andere juristische Gericht zu bringen, bleibt unberührt.
  3. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts sind nicht ausdrücklich anwendbar.

_______________________________________________________________________________________
II. Kundeninformation

1. Identität des Verkäufers

HMB | TEC GmbH
Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von elektronischen Systemen
Geschäftsleitung:  Holger M. Blümler
Spiessfeldstr. 12
61381 Friedrichsdorf
Deutschland
Tel 06.175 / 417 214-5
Fax 06175 / 417 214-6
email: info@hmb-tec.de
Handelsregister Bad Homburg HRB12439
Umsatzsteuer – Identifikationsnummer: DE285319891
Die Europäische Kommission bietet eine Plattform für out-of-court Online – Streitbeilegung (OS – Plattform), verfügbar unter http : //ec.europa.eu/odr.

2. Angaben über den Zustand des Auftrags

Die technischen Schritte für den Abschluss des Vertrages, der Abschluss des Vertrages und die Korrekturmaßnahmen sind gemäß § 2 und § 3 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I) hergestellt werden.

3. Vertragssprache, Vertragsverlängerung

3.1. Die Vertragssprache ist Deutsch.

3.2. Der vollständige Wortlaut des Vertrages wird von uns nicht gespeichert. Bevor Sie die Bestellung über den Online-Warenkorb-System senden, können die Vertragsdaten ausgedruckt oder elektronisch über die Druckfunktion des Browsers gesichert werden. Nach Eingang der Bestellung bei uns, wird die Auftragsdaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen für Fernabsatzverträge und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Sie wieder per E-Mail versendet.

3.3. Im Fall von Angeboten außerhalb des Online-Warenkorb-System, werden Sie sämtliche Vertragsdaten per E-Mail erhalten, die gedruckt werden können oder elektronisch gesichert.

4. Haupt Merkmale der Ware oder Dienstleistung

Die wesentlichen Merkmale der Ware und / oder Dienstleistung kann in der Artikelbeschreibung und die ergänzenden Informationen auf unserer Website zu finden.

5. Preise und Zahlungsbedingungen

5.1. Die Preise in den jeweiligen Angeboten angegeben sowie die Versandkosten stellen Endpreise. Sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich aller anwendbaren Steuern.

5.2. Die Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Wenn Sie in der Lage sind, eine entsprechend entsprechende Taste auf unserer Website oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung aufrufen, werden Sie gesondert im Rahmen des Bestellprozesses angegeben und werden zusätzlich von Ihnen, solange die Versandfreie Lieferung zu tragen ist nicht gestattet.

5.3. Die Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen, unter einem entsprechend bezeichneten Taste auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung angegeben.

5.4. Sofern nicht anders in den einzelnen Formen der Zahlung angegeben wird, werden die Zahlungsansprüche aus dem abgeschlossenen Vertrag sofort fällig.

6. Lieferbedingungen

6.1. Die Lieferbedingungen, den Liefertermin und ggf. bestehende Lieferbeschränkungen nach einem entsprechend bezeichneten Taste auf unserer Internetpräsenz oder in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

6.2. Soweit Sie Verbraucher sind gesetzlich geregelt ist, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergibt, und zwar unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder nicht versichert. Dies gilt nicht, wenn Sie ein Transportunternehmen nicht von der Gesellschaft benannten oder eine Person, die anderweitig die Verbringung vorzunehmen bestellt bestellt haben.

Wenn Sie ein Unternehmer sind, ist die Lieferung und den Versand auf eigene Gefahr.

7. Regelrecht Mangel

7.1. Die Mängelhaftung für unsere Waren und Reparaturarbeiten werden von unseren „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (Teil I) geregelt.

7.2. Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Ware unverzüglich auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden sowie zu informieren, den Spediteur, so schnell wie möglich zu prüfen. Geschieht dies nicht, haben keinen Einfluss auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen wurden durch Anwälte der Händlerverband spezialisiert auf IT-Recht zusammengestellt und werden für rechtliche Konformität ständig geprüft. DeBundbund Management AG gewährleistet die Rechtssicherheit der Texte und ist bei Warnungen haftbar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: http://www.haendlerbund.de/agb-service.

Zuletzt aktualisiert am: 16.4.2017

Widerruf
Rücktritt für den Verkauf von Waren:

Widerruf für die Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person , die für die Zwecke eine Vereinbarung eingeht , die meist zugeschrieben werden kann , der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit.)

Rücktrittsrecht

Rücknahme
Sie haben das Recht innerhalb von vierzehn Tagen zum Rücktritt ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu geben.
Die Widerrufsfrist 14 Tage ab dem Tag,

– Auf dem Sie oder eine dritte Partei, die Sie bestimmen, welche nicht der Träger, haben oder Besitz der Ware genommen, vorausgesetzt, dass Sie eine oder mehrere Waren in einem einzigen Auftrag bestellt haben, und werden in einer einheitlichen Art und Weise geliefert werden;

– Auf dem Sie oder eine dritte Partei, die Sie bezeichnen, die nicht der Träger, oder haben das letzte Produkt hatte, vorausgesetzt, dass Sie separat bestellt haben mehrere Waren in einem einzigen Auftrag und geliefert werden;

– Auf dem Sie oder eine dritte Partei, die Sie bezeichnen, die nicht der Träger ist, haben oder den letzten Teil oder das letzte Stück hatte vorgesehen, dass Sie ein Produkt bestellt haben, die in mehreren Teilen oder Teilen geliefert wird;

Um Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben, müssen Sie mit uns

HMB | TEC GmbH
Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von elektronischen Systemen
Geschäftsleitung:  Holger M. Blümler
Spiessfeldstr. 12
61381 Friedrichsdorf
Deutschland
Tel 06.175 / 417 214-5
Fax 06175 / 417 214-6
email: info@hmb-tec.de

Durch eine klare Aussage (zB Brief, Fax oder E-Mail per Post) über Ihre Entscheidung, den Vertrag zu widerrufen. Sie können die beiliegenden Muster Widerrufsformular verwenden, aber dies ist nicht erforderlich.

Sie können auch die Probe Widerruf Form oder eine andere eindeutige Aussage auf unserer Website (www.uav-store.de) ausfüllen und absenden. Wenn Sie diese Option verwenden, werden wir Sie umgehend eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs senden (zB per E-Mail).

Zur Wahrung der Widerrufsfrist zu halten, ist es ausreichend, dass Sie die Benachrichtigung über die Ausübung des Rechts auf Widerruf vor Ende der Widerrufsfrist senden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diese Vereinbarung widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen zahlen wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die dadurch entstehen, dass Sie eine andere Art der Lieferung gewählt haben, ist als die günstigste Standardlieferung angeboten durch us) Innerhalb einer Frist von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung des Widerrufs dieses Vertrages von uns eingegangen ist. Für eine solche Rückzahlung, verwenden wir die gleiche Zahlung, die Sie in die ursprüngliche Transaktion verwendet, sofern Sie nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart haben; In keinem Fall werden Sie für diese Rückzahlung Gebühren berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware erholt haben oder bis Sie haben bewiesen, dass Sie die Ware zurückgegeben haben, je nachdem, was früher eintritt.

Sie müssen die Ware unverzüglich an uns oder auf jeden Fall zurückkehren spätestens vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages informieren. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zu senden.

Sie tragen die direkten Kosten Paket fertige Waren zurückzugeben. Wir tragen die Kosten des Nicht-Paket Waren zurück.

Sie dürfen nur für den Verlust von Wert der Ware haftbar, wenn dieser Wertverlust auf einen Handhabung zurückzuführen ist, die für die Zwecke der Überprüfung der Qualität, Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware ist nicht erforderlich.

Ausgrenzung und vom Aussterben Gelände

Das Widerrufsrecht nicht bei Verträgen bestehen

– Die Lieferung von Waren , die nicht vorgefertigt werden und deren Herstellung unterliegt einer individuellen Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher oder die auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers deutlich zugeschnitten sind;
– Die Lieferung von Waren , die würden wahrscheinlich verschlechtern sind schnell oder deren Verfallsdatum überschritten schnell;
– Für die Lieferung von alkoholischen Getränken, deren Preis von der zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrages vereinbart wurde, die aber in frühestens 30 Tage Kunden nach Abschluss des Vertrages und dem tatsächlichen Wert von Schwankungen abhängig von geliefert werden der Markt hat , zu denen der Unternehmer keinen Einfluss;
– Zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Zeitschriften, mit Ausnahme von Abonnement – Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt bei Verträgen früh

– Die Lieferung von versiegelten Waren, die aus Gründen der Gesundheit und Hygiene sind nicht geeignet für die Rückkehr an, wenn ihre Dichtung hat nach der Lieferung entfernt wurde;
– Die Lieferung von Waren, die aufgrund ihrer Natur sind untrennbar vermischt mit anderen Waren;
– Für die Zufuhr von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Verpackung , wenn die Dichtung wurde nach der Auslieferung entfernt.
________________________________________________________________________________

Beispielwiderrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, benutzen Sie bitte dieses Formular ausfüllen und senden Sie es.)

HMB | TEC GmbH
Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von elektronischen Systemen
Geschäftsleitung:  Holger M. Blümler
Spiessfeldstr. 12
61381 Friedrichsdorf
Deutschland
Tel 06.175 / 417 214-5
Fax 06175 / 417 214-6
email: info@hmb-tec.de
___ widerrufen hiermit (n) ich / wir (*) , um von mir abgeschlossen / uns (*) Vertrag über den Kauf der folgenden Produkte (*) /
Bereitstellung der folgenden Dienstleistungen (*)

– Bestellt am (*) / empfangen am (*)

– Name / Verbraucher (s)
– Adresse des / der Verbraucher (s)
– Unterschrift des / der Verbraucher (s) (nur bei Nachricht auf Papier)
– Datum

(*) Gegebenenfalls löschen.
—————-
Widerruf digitaler Waren:

Widerruf für die Verbraucher
(Verbraucher ist jede natürliche Person , die für die Zwecke eine Vereinbarung eingeht , die meist zugeschrieben werden kann , der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit.)

Rücktrittsrecht

Rücknahme
Sie haben das Recht innerhalb von vierzehn Tagen zum Rücktritt ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu geben.
Die Widerrufsfrist 14 Tage ab dem Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrages.

Um Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben, müssen Sie mit uns

HMB | TEC GmbH
Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von elektronischen Systemen
Geschäftsleitung:  Holger M. Blümler
Spiessfeldstr. 12
61381 Friedrichsdorf
Deutschland
Tel 06.175 / 417 214-5
Fax 06175 / 417 214-6
email: info@hmb-tec.de

Durch eine klare Aussage (zB Brief, Fax oder E-Mail per Post) über Ihre Entscheidung, den Vertrag zu widerrufen. Sie können die beiliegenden Muster Widerrufsformular verwenden, aber dies ist nicht erforderlich.

Sie können auch die Probe Widerruf Form oder eine andere eindeutige Aussage auf unserer Website (www.uav-store.de) ausfüllen und absenden. Wenn Sie diese Option verwenden, werden wir Sie umgehend eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs senden (zB per E-Mail).

Zur Wahrung der Widerrufsfrist zu halten, ist es ausreichend, dass Sie die Benachrichtigung über die Ausübung des Rechts auf Widerruf vor Ende der Widerrufsfrist senden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diese Vereinbarung widerrufen, werden wir Ihnen alle Zahlungen zahlen wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die dadurch entstehen, dass Sie eine andere Art der Lieferung gewählt haben, ist als die günstigste Standardlieferung angeboten durch us) Innerhalb einer Frist von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung des Widerrufs dieses Vertrages von uns eingegangen ist. Für eine solche Rückzahlung, verwenden wir die gleiche Zahlung, die Sie in die ursprüngliche Transaktion verwendet, sofern Sie nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart haben; In keinem Fall werden Sie für diese Rückzahlung Gebühren berechnet.

Gründe für die vom Aussterben

Das Widerrufsrecht erlischt im Falle eines Vertrages über die Lieferung von digitalen Inhalten nicht auf einem physischen Medium, wenn der Auftragnehmer den Vertrag nach dem Verbraucher auszuführen hat begonnen

1. ausdrücklich vereinbart , dass der Unternehmer vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrages beginnen und
hat 2 bestätigt sein Wissen , dass er mit dem Beginn der Ausführung des Vertrages durch seine Zustimmung sein Widerrufsrecht verliert.

________________________________________________________________

Beispielwiderrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, benutzen Sie bitte dieses Formular ausfüllen und senden Sie es.)

– Beim

HMB | TEC GmbH
Spiessfeldstr. 12
61381 Friedrichsdorf
Deutschland
Tel 06.175 / 417 214-5
Fax 06175 / 417 214-6
– hiermit kündige (n) ich / wir (*) von mir geschlossen / uns (*) Vertrag über den Kauf von folgenden Waren (*) /
Bereitstellung der folgenden Dienstleistungen ( *)

– Bestellt am (*) / empfangen am (*)

– Name / Verbraucher (s)
– Adresse des / der Verbraucher (s)
– Unterschrift des / der Verbraucher (s) (nur bei Nachricht auf Papier)
– Datum

(*) Gegebenenfalls löschen.

HMB|TEC GmbH pinit_fg_en_rect_red_28 AGB